Schlagwort-Archiv: Pergamon-Altar

Nr. 28: Pergamon-Altar – der Sitz Satans und seines Pontifex Maximus

Pergamon-Panorama in Berlin eröffnet

Der Pergamon-Altar war der Sitz Satans und des Pontifex Maximus. Dann gab Pontifex Maximus Attalus III. seinen Titel an die Kaiser in Rom weiter. Satan wird heute im Petersdom angebetet, nachdem dieser den Janustempel ersetzte. Seit 440 n.Chr. nennt sich der Pontifex Maximus auch Papst. Der Pontifex Maximus ist der 8. König von Rom!

Jesus sagt in Offenbarung 2,

12. Und dem Engel der Gemeinde zu Pergamus schreibe: Das saget, der da hat das scharfe, zweischneidige Schwert:

13. Ich weiß, was du tust, und wo du wohnest, da des Satans Stuhl ist, und hältst an meinem Namen und hast meinen Glauben nicht verleugnet, auch in den Tagen, in welchen Antipas, mein treuer Zeuge, bei euch getötet ist, da der Satan wohnet.

14. Aber ich habe ein Kleines wider dich, daß du daselbst hast, die an der Lehre Bileams halten, welcher lehrete durch den Balak ein Ärgernis aufrichten vor den Kindern Israel, zu essen der Götzenopfer (Messe mit Oblaten-Gott) und Hurerei treiben.

(Anmerkung: Weihnachten, 25. Dezember, der Geburtstag des päpstlichen Oblaten-Gott)

15. Also hast du auch, die an der Lehre der Nikolaiten halten. Das hasse ich.

16. Tu Buße; wo aber nicht, so werde ich dir bald kommen und mit ihnen kriegen durch das Schwert meines Mundes.

17. Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt: Wer überwindet, dem will ich zu essen geben von dem verborgenen Manna und will ihm geben ein gut Zeugnis und mit dem Zeugnis einen neuen Namen geschrieben, welchen niemand kennet, denn der ihn empfänget.